CREDITPLUS
AUTOKREDIT
9
BARCLAYCARD
PRIVATKREDIT
10
C&A
RATENKREDIT
13
easycredit
ONLINEKREDIT
11
1822DIREKT
RATENKREDIT
7
SMARTKAUTION
MIETKAUTION
14
TARGOBANK
ONLINEKREDIT
3
creditolo
PRIVATKREDIT
12
Jun 15

Nach § 67 des Aktiengesetzes ist die Übereignung von Namensaktien genau geregelt. So ist es mittlerweile notwendig, ein Aktienregister zu führen, um eine Übersicht der Investoren zu garantieren. Daher ist eine Instanz für das Unternehmen notwendig, die diese Übersicht in Form des Aktienregisters anlegen, pflegen und verwalten muss.

Oftmals muss dafür im Unternehmen eine eigene Infrastruktur geschaffen werden, was relativ kostenintensiv sein kann. Mittlerweile haben sich allerdings auch Registrargesellschaften gegründet, die durch Vereinheitlichung mit deutlich geringeren Fixkosten pro Aktienregister auskommen. Daher ist es für viele Aktiengesellschaften lukrativer geworden, die Führung des Aktienregisters extern zu vergeben und sie an eine solche Gesellschaft zu übermitteln. Aktienregisterführer können somit sowohl die AGs selbst, als auch fremde Gesellschaften sein.


Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.