BARCLAYCARD
PRIVATKREDIT
10
CREDITPLUS
AUTOKREDIT
9
C&A
RATENKREDIT
13
1822DIREKT
RATENKREDIT
7
easycredit
ONLINEKREDIT
11
SMARTKAUTION
MIETKAUTION
14
TARGOBANK
ONLINEKREDIT
3
creditolo
PRIVATKREDIT
12
Sep 05

Unter Wertpapier versteht man ein privates Recht, das in Form einer Urkunde verbrieft ist. Ausschließlich durch die Vorlage der Urkunde, kann auch das Recht in Anspruch genommen werden, was das Wertpapier im engeren Sinne zu einem Inhaberpapier macht.

Heutzutage werden Wertpapiere nur selten in Form von Urkunden ausgegeben. Vielmehr handelt es sich hierbei um Aktien, die in einem Depot bei der Bank, zusammengefasst sind. Man unterscheidet Anleihen, Aktien, Genussscheine, Pfandbriefe und Renten. Aktien und Anleihen sind heutzutage die gängigsten Wertpapierarten und können bei jedem Kreditinstitut angekauft und wieder verkauft werden. Meist werden diese zum Vermögensaufbau verwendet. Der Anteil an einem Unternehmen rückt daher häufig in den Hintergrund und ist nur selten der Grund für einen Kauf von Anteilen.


Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.